Die Schönsten Schweizer Bücher 2011, «Lange Liste 79–97» von Christian Lange

Meldung vom 09.07.2012 in der Kategorie Auszeichnungen

Das Buchprojekt «Lange Liste 79–97» von Christian Lange, im letztjährigen Masterprogramm Editorial Design an der ZHdK Zürich entstanden, ist im Rahmen des Wettbewerbs «Die Schönsten Schweizer Bücher 2011» vom Bundesamt für Kultur ausgezeichnet worden.

Das Buch wird über Spector Books vertrieben.
Buchbestellungen bitte direkt an: www.spectorbooks.com richten.

Christian Lange: Lange Liste 79–97
192 Seiten, 24 x 34cm, Deutsch, fadengeheftete Broschur
mit zahlreichen Abbildungen und eingelegtem Poster
Spector Books, Leipzig 2012
ISBN: 978-3-940064-51-6
Preis: 48,— €

«Lange Liste 79–97» gewährt mit insgesamt 12.051 Einträgen einen detaillierten Einblick in die verborgenen Wünsche, Genüsse und Verluste eines Familienhaushalts, der in zwei politischen und wirtschaftlichen Systemen geführt wurde. Eine akribisch kalkulierende Mutter, die ihr knappes Geld zusammenhalten muss, hat hier unter der Hand den Rohstoff für experimentelle Literatur produziert. «Lange Liste 79–97» ist ein einzigartiges Buch über die Alltagsgeschichte in der späten DDR und der Bundesrepublik kurz nach der Wiedervereinigung.

www.lange-liste.de

Output Award
Ebenfalls wurde das Buch beim internationalen studentischen Wettbewerb : output dieses Jahr ausgezeichnet! Die dazugehörige Publikation wird im Herbst 2012 veröffentlicht.
www.open-output.org/award

Leipziger Buchmesse 2012
Im vergangenen März gab es die Masterpublikation auch auf der Leipziger Buchmesse anlässlich der Ausstellung «Schönste Bücher aus aller Welt» zu sehen.

Aktualisiert am: 9. Juli 2012