Master Design Abschlussarbeiten an der Handwerk & Design Messe in München

Meldung vom 18.03.2013 in der Kategorie Veranstaltungen

Die ZHdK präsentierte folgende drei Master Design Abschlussarbeiten “Be cool use Swiss wool” von Madlaina Capatt, “Neocraft” von Tina Stieger und “Slow to go” von Fabienne Homberger an der Handwerk&Design Messe in München. Die drei forschungsorientierten und zukunftsweisenden Arbeiten aus den Kompetenzfeldern «Trends» und «Produkt» wurden wie auch schon  an der Messe für Kunst und Handwerk in Hamburg 2012 unter dem Themenschwerpunkt «Tradition & Innovation» ausgestellt.

Als Teil der Internationalen Handwerksmesse entstand 2008 die «Handwerk & Design». Die Idee dahinter ist, herausragende Leistungen aus Handwerk, Kunsthandwerk und Design unter einem Dach auf der Internationalen Handwerksmesse zu bündeln. Während der Internationalen Handwerksmesse dreht sich in der Halle B1 auf dem Messegelände München alles um den Zusammenschluss aus handwerklichem Können und guter Gestaltung. Die «Handwerk & Design» ist geprägt durch zahlreiche Sonderschauen, wie die EXEMPLA, die SCHMUCK, die TALENTE oder die MEISTER DER MODERNE. Die Organisation der Sonderschauen liegt in den Händen der Handwerkskammer für München und Oberbayern. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.ihm-handwerk-design.com.

Aktualisiert am: 26. Juni 2013