VideoGamePlay

In der Arbeit VideoGamePlay wird das Spiel als Kulturphänomen aus der Sicht eines Ereignisses untersucht. Die Begriffe «Ereignis» und «Spiel» werden insbesondere über den Begriff der «Performativität» zusammengeführt.

Weiter lesen

<enter>

Eine empirische Untersuchung am Beispiel des transdisziplinären Thinktank Collegium Helveticum Zürich.

Weiter lesen

theoretical duties / practical pleasures

Aus aktuellen Debatten im Spannungsfeld von Designforschung, -theorie und -praxis entstehen idealisierte Ansprüche an den Gestalter. Einige der darin implizierten Forderungen wurden für dieses Masterprojekt zu einem Manifest mit 10 Thesen extrahiert.

Weiter lesen

Play

Die Arbeit «Play» beschäftigt sich mit dem derzeitigen Paradigmenwechsel im Marketing, der bedingt durch den technischen und gesellschaftlichen Wandel stattfindet.

Weiter lesen

Beyond Fashion

Beyond Fashion untersucht die Rolle des Verbrauchers in unserer Konsumgesellschaft, welche sich trotz aller
nachhaltigen Entwicklungen der vergangenen Jahre nur langsam verändert.

Weiter lesen

transphere

How can an atmosphere be transferred? Which elements may be reinterpreted and applied in a different context to trigger a positive experience?

Weiter lesen

Augen zu und durch

«Augen zu und durch.» ergründet die verschiedenen historischen, sozialen und philosophischen Aspekte und Zusammenhänge unserer unausgeschlafenen Gesellschaft sowie deren Manifestation in unseren Kommunikationsstrukturen

Weiter lesen