HockeyCoachVision

Fokus der App ist es, animierte Spielzüge kreieren zu können und diese möglichst aussagekräftig zu vermitteln.

Weiter lesen

Daina

Die Arbeit «Daina» setzt sich mit Konzepten wie «Meaningful Play» und «Gender Inclusive Game Design» sowie Techniken aus der klassischen Malerei und der Bildkomposition auseinander.

Weiter lesen

Full Color Planet

Die Arbeit «Full Color Planet» geht den Fragen nach, wie ein «Indie»-Projekt gestaltet sein muss und wie man eine «Indie»-Identität designt.

Weiter lesen

pendlis

Die Arbeit «pendlis» untersucht, warum Pendler im Zug kaum untereinander kommunizieren und wählt eine mobile Smartphone-Applikation als Variante für einen möglichen Zugang zu Mitreisenden.

Weiter lesen

Aurora

Aurora is a visionary lighting system for public spaces that uses floating, user-responding and context-aware light
sources.

Weiter lesen

Judge Me

Im Spielprojekt, das dieser Masterarbeit zugrunde liegt, werden die verschiedenen Interpretationen von kontextueller menschlicher Mimik untersucht. Innerhalb eines Spielexperiments wird der Prozess der filmischen Induktion in den Ablauf einer Spielmechanik eingebettet.

Weiter lesen

Manöverorientierte Bodenkontrollstation zur Multikoptersteuerung in der Filmproduktion

Der zunehmende Einsatz von Multikoptern als Mittel zur Luftbildaufnahme in Film und Fernsehen stellt uns vor die Herausforderung, mit neuen Steuersystemen die Freiheit des Bildes und des dahinter liegenden kreativen Prozesses zu steigern.

Weiter lesen

Follow or being followed

The purpose of this work is to explore the paradigms from non-verbal information transference between different sensory-abled people.

Weiter lesen

Hotel Plastisse

Das Serious Game «Hotel Plastisse», eine Minispielsammlung auf dem iPad, wird von der ZHdK für eine Studie der Universität Zürich zum Training verschiedener kognitiver Fertigkeiten bei älteren Menschen entwickelt.

Weiter lesen