BE COOL USE SWISS WOOL

BE COOL USE SWISS WOOL

Projekttyp: Masterarbeit 2012
Studentin: Madlaina Capatt
Field of Excellence: Produkt | Sport
Email: capattm@gmail.com

Welches sind die Potentiale von Schweizer Wolle, um als innovatives Material in der Produktentwicklung eine zentrale Rolle zu spielen?

What is the potential of Swiss wool to play a central role as an innovative material in product development?

Jährlich fallen in der Schweiz 900 Tonnen Wolle an, wovon etwa 300 Tonnen nicht weiter verarbeitet, sondern entsorgt werden. Diese Ausgangslage war ausschlaggebend dafür, sich mit den Eigenschaften, neuen Verarbeitungsmöglichkeiten und Anwendungszwecken von Schweizer Wolle vertieft auseinanderzusetzen. Die natürlichen Eigenschaften der Wolle wurden anhand von Filz systematisch untersucht, verändert, erweitert, um am Ende neue Einsatzbereiche zu finden. Die Materialexperimente sowie die gewonnenen Erkenntnisse bezüglich Materialeigenschaften und Verarbeitungstechniken bilden eine Sammlung, welche verschiedene Eigenschaften des Werkstoffes für Designer und Produktentwickler zugänglich macht. Zur Anschauung einzelner Ergebnisse wird ein Schuhwerk aus Wollfilz mit Funktionen aus Erkenntnissen der Experimente realisiert.

Dank: Tina Moor, Isabel Rosa Müggler & allen die mich unterstützt haben.

Aktualisiert am: 26. Juni 2012