Full Color Planet

Full Color Planet

Projekttyp: Masterarbeit 2012
Student: Jeremy Spillmann
Field of Excellence: Interaktion | Game Design
Web: www.fullcolorplanet.com

Wie plant, gestaltet und gründet man eine iPhone-Spiel-Serie im Independent Bereich?

How does one plan, design and establish an iPhone-game series in the independent sector?

Als Konkurrenz zu traditionellen Gameproduktionen hat sich, durch neue Distributionsmethoden ermöglicht, ein Feld für kleine Spiele entwickelt, die für wenig Geld angeboten werden. Diese Projekte werden oft von den Entwicklern selbst finanziert und bilden die sogenannte «Independent»-Szene. Diese Arbeit geht den Fragen nach, wie ein solches «Indie»-Projekt gestaltet sein muss, und wie man eine «Indie»-Identität designt. Recherchen in den Bereichen Independent Games und Corporate Design waren hier massgebend. Dabei wurden die Präsentationsgrundlagen von Corporate Design modifiziert, damit sie von kleinen, finanziell nicht gesicherten Produktionen angewandt werden können. Diese Vorgaben dienten als Fundament für die im Master entwickelte Spielserie Full Color Planet und ihre ersten beiden Spiele «Hollow Grounds» und «The Highest Heart». Der Erfolg von Full Color Planet wurde, ausgehend von der Resonanz zu «Hollow Grounds», ausgewertet.

Dank: René Bauer, Reto Senn & Michel Barengo.

Aktualisiert am: 18. Juni 2012