Seismo

Projekttyp: Masterarbeit 2010
Field of Excellence: Kommunikation | Visuelle Systeme
Studentin: Hannah Zenk
Mentoren: Peter Vetter, Karmen Franinovic
Website: http://seismo-toolbox.com

Der Jugendarbeit haftet immer noch ein verstaubtes Image an. Der gesellschaftliche Wert der Arbeit mit Jugendlichen ist aber unbestritten. Ihre Zukunftsfähigkeit hängt von ihrer Wandlungsfähigkeit ab. Aus diesem Kontext hat sich die Frage ergeben, welches Design-Instrument Jugendarbeit künftig zu einer zentralen gesellschaftlichen Stellung verhelfen kann. Als Methoden wurden Leitfadeninterviews und Cultural Probes eingesetzt. Entstanden ist eine qualitative, audiovisuelle Form der Bestandesaufnahme: Die Toolbox «Seismo» richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren, die nach Orientierung suchen, keine Lust mehr auf Schule haben und deren Lieblingsmedium nicht unbedingt Texte sind. Erst recht keine Fragebögen. «Seismo» wurde in 10 Workshops durch Interaction Design Studenten und Pädagogen getestet. Bei «Seismo» geht es nicht um ‹richtig›, ‹falsch›, ‹schön› oder ‹nicht schön›, sondern um Kreativität und Performance, Spiel und Interaktion.

[vimeo]http://vimeo.com/13149745[/vimeo]

Aktualisiert am: 2. Dezember 2010