sitzPlatz

Projekttyp: Masterarbeit 2010
Field of Excellence: Produkt | Mobilität
Student: Roberto Inderbitzin
Mentoring: Daniel Irányi und Herbert Pauser
Website: www.reframe.ch

sitzPlatz — Soziales Netzwerk zur Mitfahrvermittlung für eine optimale PKW-Auslastung

Unsere Städte leiden unter dem zunehmenden Individualverkehr wie auch unter der starken Auslastung der öffentlichen Verkehrsysteme. Eine zukünftige Herausforderung wird es sein, mittels Planung, Steuerung und Kontrolle der Bewirtschaftung des Verkehrsaufkommens die Mobilität nicht noch weiter einzuschränken. Ein grosses Potential bietet dabei der motorisierte Individualverkehr mit Personenwagen, welcher heute die mögliche Sitzplatz-Kapazität bei weitem nicht auslastet. Beobachtungen, Befragungen und Untersuchungen haben gezeigt, dass dieses Potential mit der Nutzung heutiger Technologie zum Nutzen weiter Benützerkreise erschlossen werden könnte und damit die Mobilitätsbedürfnisse vieler Verkehrsteilnehmer abdecken kann.

Im Mittelpunkt der Masterarbeit steht die Zugänglichkeit, Bedienbarkeit und Gestaltung eines Systems für unkomplizierte Mitfahrgelegenheiten, sei dies für die Anbieter oder die Nachfrager. Die Untersuchungen zur Konzeption des Systems stellten die soziale Bereitschaft und ökonomische Notwendigkeit sowie die Interaktion ins Zentrum. Das Ergebnis ist ein Konzept für ein sicheres, dynamisches und kostengünstiges Mitfahrprinzip, aufbauend auf einem sozialen Netzwerk, welches alle teilnehmenden Parteien dazu motiviert, nicht ausgelastete Plätze im Fahrzeug besser zu nutzen.

Aktualisiert am: 2. Dezember 2010