Visualisierung eines Neuronalen Atlas

Visualisierung eines Neuronalen Atlas

Projekttyp: Masterarbeit 2011
Studentin: Judith Moosburner
Mentoring: Jeanne Peter, Dr. Katja Bühler (Leitung Biomedical Visualization, VRVis Wien)
Field of Excellence: Kommunikation | Erkenntnis-Visualisierung
Email: judith.moosburner@gmx.net
Website: www.agliolio.at

Wie kann die Visualisierung neuronaler Konnektivität mittels Farbgebung und Interaktivität unterstützt werden?
How can the visualization of neuronal connectivity be supported by means of colouring and interactivity?

Dieses Projekt untersucht die Darstellung neuronaler Konnektivität in einem vorwiegend dreidimensionalen Modell. Ausgangslage sind bereits erhobene Daten aus der Neuroforschung, welche dreidimensional rekonstruiert und in einem interaktiven System visualisiert werden. Von größtem Interesse für die Neuroforschung ist dabei die Konnektivität zwischen Neuronen, die Erkenntnisse hierzu basieren jedoch hauptsächlich noch auf Vermutungen und Wahrscheinlichkeiten. Die entstehende Visualisierung untersucht Möglichkeiten zur Darstellung von Konnektivität innerhalb des dreidimensionalen Modells und arbeitet vor allem mit dem Einsatz von Farbgebung, Abstraktion und Vereinfachung, konzeptionelle Unterstützung und Erkenntnisgewinn durch Orientierung und Interaktivität. Die entstehenden Resultate sind in erster Linie konzeptuell und präsentieren flexible und transferierbare Möglichkeiten, welche auch für spätere Entwicklungen, Erweiterungen oder ähnliche Systeme mit komplexen Informationen eingesetzt werden können.

Dank: Simon Tschachtli und Manuel Klarmann

Aktualisiert am: 17. Juli 2011