Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Zu Gast an der Scientifica

28. August bis 3. September 2023

Der Besuch der Zürcher Wissenschaftstage lohnt sich in diesem Jahr noch mehr, die ZHdK ist zu Gast an der Scientifica. Vom 28. August bis 3. September ist an drei Standorten der Universität Zürich und der ETH Zürich so einiges zu erleben: interaktive Ausstellungen, Laborführungen, Workshops, Kurzvorlesungen, Podiumsgespräche und vieles mehr.

Hier ist die ZHdK vertreten:

Mitmachen und mitgestalten: Ein Living Lab für digitale Gesundheitsförderung

Mit bewegungsbasierten Spielen, Apps und digitalen gesundheitsbezogenen Entscheidungshilfen können wir die eigene Gesundheit besser gestalten. Wie Fachleute aus der Medizin, der Pflege und dem Design mit Anwender:innen zusammenarbeiten, um aus der Flut von Gesundheitsdaten sinnvolle Anwendungen zu entwickeln, erfahrt ihr im Lichthof des Hauptgebäudes der UZH.

Machen wir uns ein Bild von der Welt

Modelle helfen uns, die Welt zu verstehen. Am Standort Irchel können wir ungewohnte Perspektiven einnehmen. Anhand des virtuellen St. Galler Globus und aus der Perspektive der Grossen Wanderspinne erleben wir einen so ganz anderen Blick auf die Welt: aus grosser zeitlicher und räumlicher Distanz und aus ungewohnter Nähe. Was lernen wir daraus? 

Was Welten in Zukunft zusammen hält

Die Digitalisierungsinitiative der Zürcher Hochschulen (DIZH) lädt Besucher:innen der Scientifica ein, die Schnittstelle von Wissenschaft, Gesellschaft und Technologie zu erkunden. Der Immersive Arts Space der ZHdK wird Teil dieser interaktiven Ausstellung sowie den Workshops zu KI und Virtual Reality sein. Standort: Zentrum, SOC.

Ausserdem finden Workshops, Kurzvorlesungen und ein Science Slam statt:

Weitere Informationen sowie das vollständige Programm: https://scientifica.ch

Zur vollständigen Meldung